Die Herausforderungen 2020: Corona hat die Welt im Griff

Corona
Kira_Yan/shutterstock.com

Corona nimmt Einfluss auf den Ablauf einer Haartransplantation. Die Vera Clinic misst die Körpertemperaturen aller Krankenhausbesucher, um so andere Patienten und unsere Mitarbeiter rechtzeitig vor einer Ansteckung zu schützen. Es erfolgt eine Sterilisation aller physischen Bereiche in der Vera Clinic mit von der FDA zugelassenen Methoden. So stellen wir sicher, dass keine Kontamination der Oberflächen stattfinden. Es erfolgt außerdem die Verwendung von ULV (Ultra Low Volume) zur Abtötung aller Viruspartikel in der Luft und auf Oberflächen. Alle von uns verwendeten Materialien werden vor der Verwendung sterilisiert, dekontaminiert und sorgfältig gelagert.

Wir haben in allen Bereichen des Krankenhauses Hepa-Filter installiert. Hepa-Filter filtern die Luft von Staub sowie bakteriellen und viralen Partikeln.
Unser Krankenhaus ist vom Gesundheitsministerium zugelassen. Alle unsere gesundheitstouristischen Aktivitäten und COVID-19-Vorkehrungen befinden sich unter der Regelung von der türkischen Regierung.
Generell sind ALLE unsere Patienten und unser Personal sind verpflichtet, Masken zu tragen.

Besonderheiten zur Rückreise nach Deutschland

Seit dem 08.08.2020 gilt für alle Reisenden aus der Türkei nach Deutschland eine verpflichtende PCR-Testung. Diese muss im Zeitraum von 48 Stunden vor der Rückreise nach Deutschland erfolgen. Hierfür werden unsere Kunden eigens von unserem VIP-Shuttle-Service zu einem Krankenhaus mit zertifiziertem Labor gefahren. Dort wird der erforderliche Corona-Test durchgeführt und unsere Kunden haben das notwendige Ergebnis rechtzeitig zu ihrer Rückreise vorliegen.
Im Falle eines eines positiven Testergebnisses, was wir natürlich alle nicht hoffen wollen, ist der Reisende verpflichtet sich 2 Wochen in der Türkei in Quarantäne zu begeben. Sollte es sogar ein Krankenhausaufenthalt notwendig sein, übernimmt die Kosten hierfür der türkische Staat.

Wir sind auf die Vernunft jedes Einzelnen angewiesen
Generell bitten wir Sie sich unbedingt an die geltenden Hygienmaßnahmen zu halten! Nur wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen, können wir das Virus in den Griff bekommen. Dies gilt nicht nur für eine Reise zu einer Haartransplantation in die Türkei, sondern wir sollten dies alle grundsätzlich beherzigen.Natürlich nehmen auch wir als Vera Clinic Deutschland unsere Verantwortung gegenüber der momentanen Situation sehr ernst! Uns ist bewusst, dass wir alle lernen müssen mit dem Virus zu leben und umzugehen. Aufgrund der aktuellen Lage folgen hier ein paar wichtige Informationen zum Ablauf einer Haartransplantation in der Vera Clinic in der Türkei.

Unser Corona-Hygienekonzept

In unserer Klinik in Istanbul sind die Hygienestandards schon immer sehr hoch. Dies waren sie natürlich bereits auch schon vor dem Bekanntwerden der weltweiten Corona-Pandemie. Dennoch haben wir für die Sicherheit und die Gesundheit unserer Patienten und unserer Mitarbeiter nochmals sämtliche Hygiene-Prozesse überprüft und auf die derzeit besondere Situation angepasst!

Unsere zusätzlichen Maßnahmen

Wir sterilisieren alle Fahrzeuge für den Transport, um sicherzustellen, dass sie nicht kontaminiert sind und von unseren Patienten sicher genutzt werden können. Schuhüberzüge verhindern den Kontakt zwischen Schuh und Bodenoberfläche, um die Verbreitung des Virus von außen in das Krankenhaus zu unterbinden.

Haben Sie Fragen?
Nutzen Sie unseren unverbindlichen Rückrufservice!

Kundenstimmen

KONTAKT

Vera Clinic Beauty Center

O4 4 68161 Mannheim

[email protected]